Weinevent in Hamburg mit André Hauer in AJ´s Colorful Kitchen

Weinevent-weingut-hauer-hamburg-dein-lieblingswein-ajs-colorful-kitchen

Was für ein informativer, spannender und entspannter Herbstnachmittag! André Hauer vom gleichnamigen Weingut in Bad Dürkheim in der Pfalz und seine Freundin Anna waren für eine Weinprobe zu Besuch bei uns in Hamburg. Als Location, um mit einigen ausgewählten Gästen spannende Weine zu verkosten, hatten wir AJ´s Colorful Kitchen mit seiner entspannten Atmosphäre ausgesucht. Ein paar passende Leckereien zu den Weinen hat uns Inhaber und Küchenchef AJ aufgetischt. Zur Verkostung wurden ein Secco Rosé trocken, der 2018er Cabernet Blanc trocken, der 2018er Chardonnay trocken, der 2015er STÜCKFASS Schwarzriesling trocken, der 2017er SAUSTARK Cabernet Mitos trocken und der 2017er Pinot Noir Auslese trocken in Glas eingeschenkt. Insgesamt eine tolle Bandbreite an besonderen und charakterstarken Weinen. Eine unglaubliche unterschiedliche Vielfalt an Aromen begeisterte die Teilnehmer.

André Hauer präsentierte unseren Gästen Informatives zu den jeweiligen Weinen und seinem Weingut, bei dem er gemeinsam mit seinem Vater für die qualitativ hochwertigen und außergewöhnlichen leckeren Weine verantwortlich ist. Auf ihren 13,5 Hektar bauen die Hauers zur Hälfte Weißwein und zur Hälfte Rotwein an. Spezialisiert haben sie sich auf Rebsorten, die nicht alle unbedingt typisch für die Region sind. Neben internationalen Klassikern wie Cabernet Sauvignon und Chardonnay werden auch außergewöhliche Rebsorten wie Cabernet Blanc, Schwarzriesling und Cabernet Mitos zu Spitzenweinen vinifiziert. Besonders freuen wir uns im kommenden Jahr auch wieder auf die Neukreation des Cabernet Sauvignon Rosé aus dem Barrique. Dieser unglaubliche dichte, stoffige und aufregende Rosé war in seinem ersten Jahr leider viel zu schnell ausgetrunken.

Auch im kommenden Jahr 2020 planen wir bereits ein weiteres Event mit Weingut Hauer. Bleibt also auf dem Laufenden und meldet euch gleich bei unserem Newsletter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.