Florian Thiels Leidenschaft ist der Riesling mit all seinen Facetten. Hier sieht er auch seine Expertise und das schmeckt man in jedem seiner Werke, jedes Jahr aufs Neue. Sein Motto ist das „Kontrollierte Nichtstun“, die Lagen mit Ihren klimatischen Eigenheiten, den Boden, ja das gesamte Terroir sprechen zu lassen. Insofern ist auch jeder Riesling eines jeden Jahrgangs wieder ein Unikat. Das ist eine außerordentlich spannende Angelegenheit. Wir mussten diesen Ausnahmewinzer sofort in unser Portfolio aufnehmen.

Alte Reben, alte Riesling Reben, Riesling Reben älter als Florian Thiel selbst. Dies war schon immer sein Ding. Seit 2016 bereichern gleich drei weitere alte Riesling Weinberge sein Sortiment.

Neben dem Südhang Riesling „Ruppertsberger Reiterpfad Alte Reben“, wird Sie die „Rieslingliebe“ (als Classic-Nachfolger) aus dem Ruppertsberger Nußbien, sowie die einmaligen Deidesheimer Rieslinge aus dem Deidesheimer Herrgottsacker und dem Deidesheimer Paradiesgarten erneut davon überzeugen, dass große Riesling eben keine Altersgrenze kennen. Und man diese Lagenrieslinge auch zu einem tollen Preis-Genuss-Verhältnis bekommt.

Abgerundet wird das Riesling-Program von einem sehr spannenden Blanc de Noir, der jeden Zweifler dieses Produktes überzeugen wird und einem außergewöhlichen Spätbugunder-Merlot Rosé mit unglaublicher Cremigkeit.

Deidesheimer Paradiesgarten Riesling „alte Reben“ 2018 QbA trocken, Weingut Florian Thiel

7,95 

10,60  / l

Lagenriesling mit tiefgründiger Struktur und unglaublicher Frucht. Finessenreiches Süße-Säurespiel.

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Werkstage

In den Warenkorb

Spätburgunder-Merlot Rosé 2018 QbA feinherb, Weingut Florian Thiel

6,95 

9,27  / l

Das Duell zwischen Himbeere und Walderdbeere. Ungemein toller Trinkfluss mit feiner Frucht.

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Werkstage

In den Warenkorb