Weingut Bernhardt: Wein inspiriert von Rock Musik

Weingut Bernhardt Keller Weinbau

Im Leben von Christian Bernhardt gibt es zwei Leidenschaften: Wein und Musik. Am Liebsten Rock Musik. Die Pfalz ist eine Top-Weingegend und hat schon so manchen Winzerstar hervorgetan, auch in Ellerstadt, wo Christian Bernhardt sein Weingut hat. Auch Christian hat große Ambitionen und möchte mit seiner stetig wachsenden Kollektion das Weingut zu neuen Ufern und Höhen führen. Was man schon festhalten kann ist, dass seine Weine einen hohen Qualitätsstandard haben und auch immer eine besondere Nuance und Note mitbringen. Wohlmöglich kann man auch schon von einer persönlichen Handschrift Christian Bernhardts sprechen. Grundsätzlich sind alle Weine von Eleganz, tollen Fruchtnoten und einem balancierten Süße-Säure-Spiel gekennzeichnet. Eine Besonderheit ist auch die große Anzahl an Cuvées im Portfolio des Weinguts.

Weinbau betreiben die Bernhardts in dritter Generation. Die Weine leben von den Erfahrungen der Vergangenheit gepaart mit der Kreativität und Moderne der jungen, neuen Generation. Die Philosophie ist ganz klar auf schonenden Weinbau ausgelegt. Von der Traubenerzeugung bis hin zum Weinausbau und zur Abfüllung wird auf Handarbeit gesetzt. Insbesondere die Handlese ist Programm, häufig auch in mehreren Durchgängen zu verschiedenen Reifezeitpunkten der Trauben. Bei der Verarbeitung der Trauben wird nur das als Basis genommen, was von Natur aus im Most enthalten, das volle Potenzial der Natur soll den Charakter der Weine prägen. Antrieb schafft bei Christian Bernhardt immer der pure Enthusiasmus geile Weine zu produzieren und der Anspruch jeden Jahrgang zu etwas Besonderem zu machen.

Als Basisweine haben wir mit dem MY WHITE WINE eine weiße Cuvée Cuvée aus Cabernet Blanc, verfeinert mit Silvaner. Und als als rote Cuvée den MY RED WINE, eine Cuvée aus Pfälzer Klassikern wie St. Laurent, Portugieser und Acolon. Spannend wird es auch mit A KIND OF MAGIC einer feinherben Cuvée aus Gewürztraminer aus Riesling. Wirklich magisch, wie dieser feinherbe Weißwein mit jedem Schluck die Richtung ändert. Rosen und fruchtige Süße: die Aromen des Gewürztraminers vermischen sich beim Trinken mit der Frische und leichten Säure des Rieslings. Ein gekonntes Wechselspiel aus Süße und Säure, opulente Blütennoten treffen auf knackige, spritzige Zitrusnoten. Im Rosébereich bietet der HERE COMES THE SUN ein spannendes Zusammenspiel aus frühlingshaften Erdbeer- und zarten Johannisbeeraromen. Frisch und lebendig, aber ohne eine spitze Säure verschafft er sommerliche Glücksmomente. Der NO MILK TODAY ist ein trockener Merlot für jeden Tag, und doch keineswegs alltäglich. Der helle Clairet schmeckt nach roten, frischen Früchten und zeichnet sich durch eine animierende Säure aus, die in leicht gekühltem Zustand ihr volles Potenzial entfaltet.

Eine Krönung für uns ist die NOTHING ELSE MATTERS Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot, also eine klassische Bordeux-Cuvée jedoch mit Pfälzer Einfluss. Komplex, tiefgründig und mit ausgeprägter Struktur entfaltet der Wein mit jedem Schluck mehr Potenzial. Ein deutlicher Barrique-Einfluss bringt Kräuter- und Kaffeearomen hervor, die sich mit der typischen Fruchtigkeit eines Merlots vermischen. Cabernet Sauvignon verstärkt mit reifen Tanninen das Rückgrat dieses Rotweins. Eine Cuvée, die große Aufmerksamkeit verdient – ein rockiger Klassiker.

Es gibt viele sehr interessante Weine zu entdecken beim Weingut Bernhardt. Einfach hier klicken und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.